» » Sport ist gut für Körper und Gehirn

Sport ist gut für Körper und Gehirn

eingetragen in: Allgemein | 0



Durch sportliche Bewegungen wird die Durchblutung im Gehirn gefördert. Das heisst, auch jene des Gehirns. Durch diesen Prozess wird gleichzeitig das Gehirn mit mehr Sauerstoff versorgt. Das bewirkt, dass die Konzentrations- und Merkfähigkeit entscheidend steigen.
Sport – und darunter ist nicht «Leistungssport» zu verstehen – verbessert also die Gedächtnisleistung, insbesondere auch bei älteren Menschen. Täglich leichte körperliche Anstrengungen verlangsamen den Alterungsprozess des Gehirns. Es gibt nun also keine Entschuldigungen mehr. Man sollte sich täglich ca. 30 – 60 Minuten Zeit nehmen und entweder Spazieren, Laufen oder Joggen gehen. Dies fördert sportliche und geistige Fitness gleichermassen.
Diese leichten Betätigungen steigern sich bei regelmässigen sportlichen Aktivitäten sogar um bis zu 40 Prozent – und das in jedem Alter. Also runter von der Couch und raus in die Natur!

Kommentar verfassen