» » Pigmentflecken

Pigmentflecken

eingetragen in: Allgemein | 0



Am geeignetsten werden Pigmentflecken mittels Laserbehandlung mit Stickstoff oder mit einem Säure-Peeling behandelt. Handelt es sich um ganz leichte Pigmentflecken, kann auch bereits eine Bleichcreme genügen. Diese sind in der Apotheke rezeptfrei erhältlich.
Pigmentflecken sind in den meisten Fällen genetisch bedingt. Ist das der Fall, sollte der Mangel an Folsäure oder dem Vitamin B12 wieder aufgefüllt werden. Bei Frauen treten diese unschönen Flecken häufig in Zusammenhang mit einem zu hohen Hormonhaushalt auf. Hier kann sich Frau überlegen, ob sie nicht auf eine nicht-hormonelle Verhütungsmethode umsteigen möchte. Dies stellt den natürlichen Hormonhaushalt wieder her.
Auch ein ausreichender Sonnenschutz sollte keines Falls vergessen werden. Denn gemäss Medizinern spielt die UV-Strahlung bei der Entstehung von Pigmentflecken eine entscheidende Rolle. Zudem ist eine gute Sonnencreme mit ausreichendem Sonnenschutz eine gesunde Vorbeugung gegen Hautkrebs.
Wenn nun Herr und Frau Schweizer an einer solchen Pigmentstörung leiden – und sich an diesen dieser stören – sollten sie einen Termin beim Hautarzt vereinbaren, um die für sie geeignete Behandlungsmethode festzulegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.