» » Koffein während der Schwangerschaft?

Koffein während der Schwangerschaft?

eingetragen in: Allgemein | 0



Gerade am Anfang einer Schwangerschaft sind viele Frauen unsicher was sie dürfen und was nicht. Das legt sich meistens nach den ersten Monaten. Eines soll also allen werdenden Müttern gesagt sein, in Bezug auf Kaffee gibt es keine klare Regelung.
Was man heutzutage aus medizinischer Sicht weiss ist, dass das enthaltene Koffein die Plazenta passiert und somit in den Kreislauf des Ungeborenen eindringen kann. Was genau eine hohe Dossierung für Folgen hat, ist jedoch noch nicht erforscht. Dies gilt übrigens auch in der Stillzeit.
Aber keine Sorge! Wir haben einige Alternativen, welche völlig unbedenklich sind und erst noch lecker sind!
Smoothies
Mit Obst aus der Saison und Milch oder Joghurt morgens zubereitet liefern sie genau die richtige Menge an Energie und Vitaminen.
Rooibos-Tee
Er enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Spurenelemente und Fluoride. Ausserdem soll er krampflösend sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.