» » ALS

ALS

eingetragen in: Allgemein | 0



Bis vor einigen Wochen war Stephen Hawking der wohl bekannteste Mensch, welcher an dieser Krankheit leidet. Bei ihm wurde die Krankheit im Jahre 1963 diagnostiziert. Die Krankheit tritt zwar meistens bei Menschen zwischen dem 50-igsten und 70-igsten Lebensjahr auf, jedoch sind jüngst vermehrt auch jüngere Personen betroffen. Männer erkranken zudem häufiger als Frauen.
Der Krankheitsverlauf ist meistens der Gleiche. Eine Extremität des menschlichen Körpers ist zuerst betroffen. Lähmungserscheinung treten in der betroffenen Region auf. Anschliessend breitet sich die Krankheit auf den gesamten Bewegungsapparat aus. Auch betroffen ist fast immer der Mundbereich, weshalb es zu Problemen beim Sprechen, Schlucken und Atmen kommt. Was jedoch erstaunlich ist, das Bewusstsein und der Intellekt bleiben in der Regel intakt.
Rund die Hälfte der weltweiten Patienten sterben in den ersten drei Jahren nach Ausbruch der Krankheit. Die Todesursache ist in den meisten Fällen eine Atemlähmung.
Leider ist bis heute viel zu wenig über die Ursachen und Mechanismen dieser Nervenkrankheit bekannt. Die Krankheit tritt in den meisten Fällen spontan auf und nur bis zu zehn Prozent sind familiär gehäuft.

ALS-Vereinigung Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.