» » Krankhafte Unruhe?

Krankhafte Unruhe?

eingetragen in: Allgemein | 0



Diese krankhafte Unruhe kann als Symptom von verschiedenen psychischen Erkrankungen auftreten oder eine Nebenwirkung bei der Einnahme von verschiedenen Medikamenten sein.
Charakteristisch für diese Krankheit ist das übermässige Bewegungsbedürfnis. Betroffene laufen meist rastlos auf und ab und können nicht still sitzen. Weiter zeigen sie oft ein unkontrolliertes Verhalten des Bewegungsapparates wie Herum zappeln, ständiges Zupfen an der eigenen Kleidung oder beiläufiges Hantieren mit Gegenständen.
Die Agitation kann durch verschiedene Ursachen hervorgerufen werden:
• durch psychische Erkrankungen wie Demenz, Depression, Schizophrenie, Borderline-Persönlichkeitsstörungen oder Angststörungen,
• durch Drogeneinnahme, Alkoholmissbrauch sowie als Entzugserscheinungen beim Absetzen,
• durch organische Erkrankungen wie eine schwere Schilddrüsenüberfunktion, Epilepsie und
• treten solche Anzeichen bei Kindern auf, kann dies ein Hinweis auf eine ADHS-Erkrankung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.