» » Sport und Trinken

Sport und Trinken

eingetragen in: Allgemein | 0



– Vor dem «work-out» sollte nicht zu viel getrunken werden (auf Kaffee und Alkohol ganz verzichten).
– Pro einer Stunde Training sollte ein halber Liter Flüssigkeit zu sich genommen werden:
Bei einer Stunde Sport oder weniger eignet sich Wasser ideal als Getränk – bei längeren Trainingszeiten sollte man auf isotonische Getränke, welchen Kohlenhydrate zugesetzt sind, setzen.
– Die Trinkmenge dem Wetter entsprechend anpassen: Bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit geht viel Wasser über die Schweissdrüsen, bei kaltem und trockenem Wetter über die Atemluft, verloren.
– Getränke mit Zucker und Mineralstoffen beschleunigen die Flüssigkeitsaufnahme.
– In kleinen Schlückchen trinken (weniger als zwei Deziliter).
– Getränke sollten ungekühlt und frei von Kohlensäure sein.
– Alternative zu Wasser: Tee, Gemüse- oder Fruchtsaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.