» » Teatime – ein Schluck Gemütlichkeit

Teatime – ein Schluck Gemütlichkeit

eingetragen in: Allgemein | 0



Neuste Studien beweisen: Tee wirkt beruhigend, kann helfen Stress abzubauen und senkt den Blutdruck.
Dr. Malcolm Cross von der City University London fand heraus, dass Engländer bei Stress zu einer Tasse Tee greifen und sich damit erfolgreich beruhigen. Probanden wurden mit schwierigen Denkaufgaben in Stress versetzt. Die eine Hälfte der Versuchspersonen erhielt Wasser, die andere eine Tasse Tee. Wasser zeigte keine Wirkung. Tee hingegen reduzierte den Stressfaktor.
Regelmässiger Konsum von Schwarztee wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus – das wiesen Forscher aus Australien nach. Bei den Teetrinkern wurde ein im Durchschnitt ein deutlich niedrigerer Blutdruckwert gemessen. Dies bedeutet eine Reduktion des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen von sieben bis zehn Prozent.
Schwarzer Tee enthält vorwiegend Mineralstoffe wie Kalium und Fluorid und geringe Mengen der B-Vitamine. Die Gerbstoffe und ätherischen Öle bewirken den Geruch und das typische Teearoma. Schwarztee enthält zudem keine Kalorien.
Psychologen sagen: Regelmässige Teatimes wirken sich im positiv auf das Gemüt und damit die Gesundheit aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.