» » Chia-Samen

Chia-Samen

eingetragen in: Allgemein | 0



Die Chia Pflanze wächst hauptsächlich in Zentral- und Südamerika. Sie gehört zur Gattung der Salbei-Kräuter. Schon vor hunderten von Jahren wurde ihre sättigende und energiespende Wirkung entdeckt. Doch was macht sie nun so wertvoll?
Chia Samen enthalten nicht nur viele Vitamine, sondern auch zellerhaltende Antioxidantien. Der Proteinanteil ist doppelt so hoch wie bei anderen Getreidearten. Gerade bei Veganern ist sie deshalb so beliebt. Sie dienen als Eiweisslieferant. Auch Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink, Kupfer und das Spurenelement Bor sind reichlich enthalten. Zudem haben sie fünfmal so viel Calcium wie Milch.
Das ist aber noch nicht genug. Ebenfalls sind reichlich Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren enthalten, die in einem für den Körper ideal aufnehmbaren Verhältnis von 3:1 liegen. Sie sind dafür bekannt, dass sie die Konzentrationsfähigkeit steigern und auch gut für Herz und Blutgefässe sind. Da sie – wie bereits erwähnt – einen hohen Ballaststoffgehalt haben, helfen sie dem Körper beim entgiften, sind cholesterinsenkend und helfen beim Abnehmen.
Am besten kauft man Chia Samen in Reformhäusern oder Bioläden. Das Bio-Siegel gewährleistet, dass die Pflanze ohne Pestizide angebaut wurde. Sie können zudem mehrere Jahre aufbewahrt werden. Es gibt sie als weisse oder als schwarze Samen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.