» » Kräftige Farben schützen vor UV-Strahlen

Kräftige Farben schützen vor UV-Strahlen

eingetragen in: Allgemein | 0



Vom Material, der Webdichte und den Farben hängt es ab, wie stark man vor der Sonne geschützt ist. Je enger die Fäden und je kräftiger die Farben, desto weniger UV-Strahlen gelangen durch die Kleidung auf die empfindliche Kinderhaut. Für Kinder eignen sich daher keine leichten, transparenten Gewebe aus Baumwolle und Viskose. Einen deutlich besseren Schutz bieten Polyester und Polyester-Mischstoffe.
Beim Kauf von spezieller UV-Schutz-Kleidung sollte zudem auf das verwendete Prüfverfahren geachtet werden, also ob der «UV-Standard 801» erfüllt wurde. Bei solch einer Prüfung wird ein T-Shirt nass gemacht, gedehnt und mehrmals gewaschen. Auch nach diesem Prozedere muss der Stoff noch UV-Strahlen resistent sein.
Um Kinder neben Sonnenschutzkleidung zusätzlich vor Sonnenbrand und Hautschäden zu schützen, sollte man sie auch unter der Kleidung mit Sonnenschutzmittel eincremen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.