» » Nachsalzen? Meistens gar nicht notwendig!

Nachsalzen? Meistens gar nicht notwendig!

eingetragen in: Allgemein | 0



Einem Menschen reicht grundsätzlich ein Gramm Salz pro Tag. Da in vielen Fertigprodukten wegen der Konservierung schon reichlich Salz enthalten ist, werden durchschnittlich etwa zehn Gramm täglich davon gegessen. Der Körper ist jedoch nicht auf so viel Salz eingestellt. Das führt dazu, dass dieser Konsum ein Risikofaktor für Bluthochdruck ist. Viele Menschen wissen gar nicht, dass sie einen zu hohen Blutdruck haben. Doch bei stetigem zu hohem Bluthochdruck kann es langfristig zu Organveränderungen, Herzinfarkten oder gar Schlaganfällen kommen.
Mit einer salzarmen aber ausgewogenen Ernährung und täglich einer halben Stunde Ausdauersport kann man dem Bluthochdruck weitgehend entgegenwirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.