» » Küchenkräuter Einmaleins: Rosmarin

Küchenkräuter Einmaleins: Rosmarin

eingetragen in: Allgemein | 0



Es eignet sich ausgezeichnet zum Würzen von Fleisch und Fisch oder auch Gemüse. Wenn man die Speisen kocht, sollte man sparsam mit dem Einsatz umgehen. Wieso? Rosmarin entfaltet seine volle Geschmacksnote erst bei Hitze.
Wer hätte zudem gedacht, dass diesem Kraut eine entzündungshemmende, antibakterielle sowie krampflösende Wirkung nachgesagt wird? Aus diesem Grund hilft es bei Magen-Darm-Beschwerden wie Blähungen. Beispielsweise auf der Haut aufgetragen, wird Rosmarin zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems verwendet.

Wer nun ein leckeres Rezept mit diesem Kraut sucht, wird hier fündig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.