» » Männliche Embryonen sind widerstandsfähiger

Männliche Embryonen sind widerstandsfähiger

eingetragen in: Allgemein | 0



Die Studie wurde weltweit durchgeführt. Es ist nun klar, dass jährlich mehr Jungen als Mädchen auf die Welt kommen. Das Geschlechterverhältnis beträgt 51 zu 49 Prozent. Die Erklärung lautet, dass männliche Embryonen widerstandsfähiger sind. Es wurden Embryonen ab dem dritten Tag der Befruchtung bis zur Geburt untersucht. Bei den weiblichen Embryonen kam es leider häufiger zu Fehlgeburten.
Warum das so ist, dieser Frage wollen die Forscher nun weiter auf den Grund gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.