» » Mobbing kann jeden treffen

Mobbing kann jeden treffen

eingetragen in: Allgemein | 0



Haben Sie sich schon einmal gefragt, was eigentlich als Mobbing gilt? Hand aufs Herz: Haben Sie jemals eine Person gemobbt oder sind gemobbt worden? Wie hat es sich angefühlt? Die Antwort wird bei vielen ein «schlecht» oder «falsch» sein. Wieso? Nun, Mobbing ist nichts anderes als eine Person in einer meist verbalen Form, zu verletzen. Viele «Täter» benötigen dafür vielfach nicht einmal einen Grund. Wer macht das schon gerne? Es fühlt sich nicht sonderlich gut an, wenn man einem anderen Menschen mit Absicht Schaden oder Schmerz zufügt. Und doch gibt es immer wieder Menschen, die andere gerne quälen. Das Problem bei Mobbing ist, dass keine äusserlichen sichtbaren Verletzungen zurückbleiben. Die Narben der Seele sind leider fast immer um ein vielfach schmerzhafter und tiefer. Hätten Sie beispielsweise gewusst, dass Betroffene in besonders schweren Fällen sogar Suizid begehen? Oder jahrelang an einer Depression leiden und therapeutische Unterstützung brauchen?
Für Betroffene gibt es in der Schweiz eine Anlaufstelle. Wenn nun sie oder jemand denn sie kennen ein Opfer von Mobbing ist, machen sie sich oder ihm Mut und setzen sie sich zur Wehr. Einige erste interessante Antworten für Betroffene dürfte die Seite «Mobbing: Fragen & Antworten» geben.

Mobbing: Fragen & Antworten , Mobbing Zentrale Schweiz , Mobbing-Liste nach Heinz Leymann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.