» » Schon von Finger-Food gehört?

Schon von Finger-Food gehört?

eingetragen in: Allgemein | 0



Das ist grundsätzlich nichts Neues. Es bedeutet, dass man das Essen mit blossen Händen zu sich nimmt. In Indien beispielsweise gehört es seit je her zur Kultur, die Speisen mit der rechten Hand zum Mund zu führen. Aber das ist hier nicht gemeint.
Mit Finger-Food meint man vielmehr, kleine liebevoll zubereitete Häppchen, welche als ganze Mahlzeit meist zu teuer, zu deftig oder zu aufwendig wären. Diese Art des Essens sollte möglichst mit einem Bissen verzehrt werden könne, sodass man sich nicht die Finger schmutzig macht.

Leckere Rezeptideen gibt’s hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.