» » Spinat macht stark

Spinat macht stark

eingetragen in: Allgemein | 0



Spinat ist ein Allroundtalent. Er findet Verwendung in Salaten, Suppen, Smoothies oder als Gemüsebeilage. Grundsätzlich sollte Spinat roh oder nur kurz gekocht genossen werden. Für eine bessere Verwertbarkeit empfiehlt es sich, Spinat mit Lebensmitteln wie Orangen, Brokkoli, Tomaten, Kartoffeln oder Paprika zu sich zu nehmen. Die genannten Lebensmittel enthalten viel Vitamin C. Mit Vitamin C verwertet der Körper die Nährstoffe im Spinat besser.
Spinatblätter sind fast das ganze Jahr erhältlich. Die Saison liegt zwischen März und November.
Die grünen Blätter enthalten viel Vitamin C, Vitamin A, Magnesium, Kalzium und Eisen. Das Gemüse ist gut für den Muskelaufbau. Allerdings nicht aufgrund des Eisens, sondern wegen des Nitrats. Nitrat ist gesund für das Herz, den Kreislauf und regt das Muskelwachstum an.
Falls Herr und Frau Schweizer mal keinen frischen Spinat erwischen, tut es auch tiefgekühlter Spinat. Denn beim Tiefkühlen gehen nur wenige Vitamine verloren.

Kommentar verfassen