» » Muskel- statt Fettmasse

Muskel- statt Fettmasse

eingetragen in: Allgemein | 0



Wer mit einer Diät beginnen will, sollte neben magerer und proteinreicher Kost auch auf Ausdauertraining setzen. Bei einer Stunde Jogging oder beim Aerobic-Kurs im Fitnessstudio verbrennt man Kalorien. Schneller und langanhaltender gelingt die Fettverbrennung aber mit der Kombination aus ausgewogener, fettarmer Ernährung, Ausdauertraining und ständigem Muskelaufbau. Das gilt für Frauen und Männer gleichermassen.
Wieso? Nun das ist einfach. Eine gut trainierte Muskulatur ist nicht nur optisch vorteilhaft, sondern verbrennt auch im Ruhestand reichlich Energie. Ein Kilo Muskelmasse verbucht täglich 100 zusätzliche Kalorien. Das Ergebnis: Bei gleichbleibender Energiezufuhr verringert sich der Körperfettanteil und das sogar an Tagen, an denen wir es ruhig angehen lassen.

Kommentar verfassen