» » Sonnenschutz fürs Haar

Sonnenschutz fürs Haar

eingetragen in: Allgemein | 0



Und so einfach geht’s:
– Ein Sonnenschutz-Spray spendet Feuchtigkeit und schützt das Haar vor dem Ausbleichen. Besonders blondes Haar ist anfällig, da die Strahlung diese Pigmente schneller zerstört.
– Kopfbedeckungen wie Hüte und Tücher sind nicht nur ein Accessoire, vielmehr bedecken sie das Haupt und die empfindliche Kopfhaut gleich mit.
– Nach dem Bad in Salz- oder Chlorwasser empfiehlt es sich die Haare zu waschen. Denn die enthaltenen Salzkristalle machen das Haar anfälliger für die UV-Strahlung.
– After-Sun-Shampoo und -Spülung unterstützen den Erhalt von Feuchtigkeit und Glanz des Haares.
– Die Haare sollten nach dem wachschen an der Luft trocknen, um sie nicht übermässig mit der Hitze des Föhns zu strapazieren.
– Nach einem langen Sommer lohnt es sich, die Spitzen schneiden zu lassen, denn nur so beugt man Spliss vor.
– Die Haare können mit einem gehaltvollen Öl gepflegt werden. Reines Oliven- oder Mandelöl im Haar über die Nacht einwirken lassen. Auch das Fruchtfleisch einer Avocado nährt trockene Haare.

Ihre Meinung interessiert uns