» » Der Bewegungsdrang der Kleinen

Der Bewegungsdrang der Kleinen

eingetragen in: Allgemein | 0



Jedes Kind lernt durch Bewegungen. Die Körperhaltung von Kindern wird gefördert, der Rumpf gestärkt und man kann somit bereits im Kindesalter Rückenproblemen vorbeugen. Aber Kindern sollen den Sport nicht nur alleine oder mit Gleichaltrigen machen. Gemeinsam sportliche Erlebnisse in der Familie stärken das Wir-Gefühl und lässt die Familie näher zusammen wachsen.
Welche Sportart soll es sein?
In erster Linie ist der Fun-Faktor wichtig. Bereits im Säuglingsalter können erste Bewegungserfahrungen mit Babyschwimmen gemacht werden. Zudem lieben es Kleinkinder sich zu Musik zu bewegen. Auch für dieses Interesse gibt es verschiedene Angebote rund um das Eltern-Kind-Turnen. Zirka ab dem 5. Lebensjahr können Kinder dann vielseitigere Sportarten ausprobieren. Was das Kinde machen möchte, zeigt es Ihnen von ganz alleine auf.

Ihre Meinung interessiert uns