» » Energydrinks: Was steckt wirklich drin?

Energydrinks: Was steckt wirklich drin?

eingetragen in: Allgemein | 0



Ein herkömmlicher Energydrink besteht in fast allen Fällen aus folgenden Substanzen: Wasser, Kohlensäure, Vitamine und Mineralstoffe, Koffein, Taurin, Glucuronolacton sowie Farb- und Aromastoffe.
Energydrinks wirken immer anregend. Sie vertreiben Müdigkeit und steigern die Konzentration und die Leistungsfähigkeit. Diese Wirkung ist jedoch nur auf das enthaltene Koffein zurück zu führen.
Ob diese Drinks schädlich sind, darüber wird immer wieder diskutiert. Abschliessend lässt sich diese Frage aber nicht beantworten. Sicherlich ist aber klar, dass ein übermässiger Konsum nicht gesund ist. Das gilt nämlich bei sämtlichen Nahrungsmitteln.

Ihre Meinung interessiert uns