» » Fit in die kalte Jahreszeit

Fit in die kalte Jahreszeit

eingetragen in: Allgemein | 0



Mit der Heizung sollte man sparsam umgehen. Diese wird erst an wirklich kalten Wintertagen benötigt. Apropos: Haben Sie gewusst, dass die ideale Raumtemperatur bei unter 20 Grad liegt?
Wer sich mit warmen Kleidern schützt, hat bereits gewonnen. Wechselduschen stärken zusätzlich das Immunsystem und halten den Kreislauf in Schwung. Täglich einen Spaziergang oder eine Runde Joggen ist immer zu empfehlen. Wer zudem noch täglich saisonale Früchte und Gemüse isst, ist bestens für die kalte Jahreszeit gerüstet. Diese enthalten viele Vitamine, die den Körper weitgehenden von Erkältungskrankheiten schützen können.
Wen trotz allem die Erkältung packt, sollte erst auf Hausmittel zählen. Eine Tasse Holunderblüten Tee mit Honig, ein Esslöffel Preiselbeeren, ein Umschlag aus frischen Kartoffeln um den Hals und eine Schwitzkur im Bett wirken meist schon Wunder.

Ihre Meinung interessiert uns