» » Pigmentflecken Adieu

Pigmentflecken Adieu

eingetragen in: Allgemein | 0



Pigmentflecken – eine Unterart der Pigmentnävus – ist eine gutartige Verfärbung der Haut, bei der sich in der obersten Hautschicht die Zellen an einer Stelle bräunlich verfärben. Diese können von einer Narbe, Akne oder zu viel Sonnenlicht hervorgerufen werden. Mit sanften Peelings und speziellen Hautpflegeprodukten, die in jedem Supermarkt erhältlich sind, können diese Flecken oft selbst behandelt werden. Auch mit Hausmittelchen wie Zitronensaft und Honig können die Verfärbungen gemildert werden. Geduld ist dabei das wichtigste Stichwort. Denn die Regeneration der Zellen nimmt je nach Person zwischen vier bis acht Wochen in Anspruch. Wenn sich danach das Hautbild nicht verbessert hat, sollte man zu einem Dermatologen gehen. Die Pigmentflecken können nämlich tiefer liegen als angenommen.
Um dunkle Flecken vorzubeugen empfiehlt es sich, nicht allzu viele Sonnenbäder zu nehmen. Ein leichter Sonnenschutz sollte immer aufgetragen werden, auch jetzt im Winter! Bei Akne sollten Herr und Frau Schweizer darauf achten, dass die Pickel nicht ausgedrückt werden. Dies schädigt die Haut. Denn mit diesem Vorgang werden die Zellen zerstört, welche sich danach zu einer Narbe entwickeln. Lieber zwei bis (maximal) drei Mal in der Woche ein Hautpeeling benutzten um die unschönen «Bibelis» zu entfernen.

Ihre Meinung interessiert uns