» » Die Zitrusfrucht unter den Zitrusfrüchten!

Die Zitrusfrucht unter den Zitrusfrüchten!

eingetragen in: Allgemein | 0



Erstmals erwähnt wurde die Zitrone im Zusammenhang mit Skorbut. Das war die Todesursache unter Seefahrern im 18. Jahrhundert. Diese Krankheit wurde durch einen Mangel an Vitamin C ausgelöst. Die Seefahrer nahmen aus diesem Grund Zitronen sackweise mit auf ihre Touren über die Meere.
Dass Zitronen viel Vitamin C enthalten und deshalb die Abwehrkräfte stärken, ist längst kein Geheimnis mehr. Nicht ohne Grund ist warmer Tee mit dem Saft einer Zitrone und etwas Honig eines der beliebtesten Hausmittel gegen Grippe und Erkältung. Dieses Zitrusfrüchten kann jedoch mehr: Sie besitzt entzündungshemmende, fiebersenkende und antibakterielle Eigenschaften und hilft trotz ihres sauren Geschmacks den Säure-Base-Haushalt im Darm zu regulieren. Hätten Sie gewusst, dass das Gurgeln mit Zitronenwasser auch bei Halsschmerzen hilft?

Ihre Meinung interessiert uns