» » Speisen mit Lorbeerblättern fördern die Verdauung

Speisen mit Lorbeerblättern fördern die Verdauung

eingetragen in: Allgemein | 0



Lindernd wirken Lorbeerblätter auch bei Magenschmerzen, Völlegefühl, Übelkeit und Blähungen. Bei der Heilkunde werden die reifen, blauschwarzen Früchte des Lorbeerstrauches genutzt. Die durch das Auspressen gewonnene Lorbeerbutter – ein Gemisch aus fettem und ätherischem Öl – fördert die Durchblutung und wehrt Insekten ab.
Hierzulande eignet sich der Lorbeerstrauch als grosse Topfpflanze für den Garten. Zum Überwintern benötigt er einen kühlen Platz, wo er aber nicht frostet. Besonders gute Erntezeiten sind das Frühjahr und der Herbst. Die Verwendungsdauer von Lorbeerblättern liegt bei über 2 Jahren.

Ihre Meinung interessiert uns