» » Naschen am Arbeitsplatz fällt doppelt ins Gewicht

Naschen am Arbeitsplatz fällt doppelt ins Gewicht

eingetragen in: Allgemein | 0



Der Energieverbrauch von Personen, die beispielsweise im Büro arbeiten und sich wenig bewegen, ist sehr tief. Zusätzlich steigt natürlich die Kalorienzufuhr sehr schnell, wenn wir während der Arbeit ständig essen. Ein Sugus hier, ein Snickers da und Schwups haben wir schon rund 350 ungesunde Kilokalorien gegessen.
Unser Tipp: Anstelle der Nascherei zwischendurch raten wir zu einer fest eingeplanten Znüni- oder Zvieripause. So verlieren wir den Überblick nicht, was und wie viel wir den ganzen Tag essen.
Grundsätzlich sollten wir drei Mahlzeiten am Tag essen. Um Kalorien zu sparen, können wir zum Beispiel die Mittagsmahlzeit zu einem Fitnessteller ändern und die Pommes durch mehr Gemüse ersetzen.
Gesunde Snacks zwischendurch sind natürlich immer erlaubt: Ob Obst, Gemüse oder Nüsse – sie sind lecker und zudem eine echte Alternative zu Schokolade, Kekse oder Backwaren.

Ihre Meinung interessiert uns