» » Der richtige Sonnenschutz für die Kleinsten

Der richtige Sonnenschutz für die Kleinsten

eingetragen in: Allgemein | 0



Gemäss Studien der American Academy of Dermatology werden zirka 80 Prozent aller Sonnenschäden vor dem 18. Lebensjahr verursacht. Bereits drei schwere Sonnenbrände während der Kindheit reichen aus, um das Hautkrebsrisiko um das Drei- bis Fünffache zu erhöhen. Wieso das so ist? Kinderhaut kann die Sonneneinstrahlung schlechter wegstecken als die eines Erwachsenen.
Bei Babys und Kleinkindern sind sich Hautärzte einig: Man sollte sie zu keiner Zeit einer direkten Sonnenbestrahlung aussetzen. Das Kind sollte immer im Schatten Schlafen oder Spielen. Eine Sonnencreme mit Faktor 50 muss zusätzlich aufgetragen werden. Es gibt speziell für Kleinkinder hergestellte Sonnencremes.

Ihre Meinung interessiert uns