» » Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz

eingetragen in: Allgemein | 0


Bildschirm und Blickwinkel sind im 90-Grad-Winkel
Sitzhöhe so einstellen, dass die Oberschenkel ganz auf der Sitzfläche aufliegen. Die Füsse haben gleichzeitig vollen Kontakt zum Boden. Zwischen Ober- und Unterschenkel ergibt sich ein offener Winkel (mind. 90 Grad). Der Abstand zwischen der Kante der Sitzfläche und den Kniekehlen sollte mindestens zwei Finger breit sein.
Die Tischhöhe einstellen (Tischhöhe = Ellbogenhöhe).
Die Bildschirmoberkante liegt 10 cm unter der Augenhöhe und die Sehdistanz zum Bildschirm beträgt 60 bis 80 cm.
Kontakt zur Rückenlehne ist wichtig, damit sie ihre stützende Funktion ausüben kann.
Ablagen für die Handgelenke benutzen, damit sie nicht abgeknickt werden.
Die Geschwindigkeit des Mauszeigers so hoch einstellen, dass die Hand und der Unterarm nicht so viel Bewegung brauchen.
Den Blick ab und zu in die Ferne schweifen lassen, damit die Augen entlastet werden.
Regelmässige Pausen mit kleinen Bewegungseinlagen sind unerlässlich.
Die ideale Raumtemperatur liegt bei 22 Grad.

Beachten Herr und Frau Schweizer diese Ratschläge, steht einem gesunden und produktiven Arbeiten nichts im Wege.

Ihre Meinung interessiert uns