» » Putzmittel – kein Kinderspiel(zeug)

Putzmittel – kein Kinderspiel(zeug)

eingetragen in: Allgemein | 0



Kleinkinder erkunden gerne ihr Umfeld, daher ist die sichere Aufbewahrung von giftigen Pflanzen, Medikamenten und Putzmitteln sehr wichtig. Chemikalien sollten deshalb immer in abschliessbaren Räumen oder an schwer erreichbaren Stellen in Regalen und Schränken aufbewahrt werden. Manchen Reinigungsmitteln wird bewusst die Bittersubstanz «Bitrex» beigesetzt, um zu verhindern, dass Kinder die Flüssigkeit schlucken.

Im Notfall

Hat das Kind Chemikalien geschluckt, rufen Sie sofort den Giftnotruf an. Die Flasche(n) zur Hand nehmen, um die Inhaltsstoffe telefonisch durchgeben zu können. Ausserdem gilt: Das Kind nicht erbrechen lassen! Wenn etwas Ätzendes getrunken wurde, geben Sie dem Kind reichlich Wasser oder Tee. Die Notrufstelle benötigt Angaben zum Alter und Gewicht des Kindes sowie die Menge der geschluckten Chemikalien.

Weitere Informationen zum Thema Vergiftungen oder Verdacht auf Vergiftungen unter http://toxinfo.ch/startseite_de

Ihre Meinung interessiert uns