» » Apfelessig für strahlende Schönheit

Apfelessig für strahlende Schönheit

eingetragen in: Allgemein | 0



Apfelessig wird aus Apfelmost hergestellt. In diesem Most kommt es zur Essigsäuregärung, wobei der enthaltene Alkohol durch Bakterien zu Essigsäure umgewandelt wird und somit Apfelessig entsteht.

Fast alle Inhaltsstoffe des Apfels gehen auch in den Apfelessig über. Das sind zum Beispiel Vitamine, Mineralstoffe, Säuren, Spurenelemente, Aminosäuren und Pektin. Diese einzigartige Kombination macht den Apfelessig zu einem wirksamen Heilmittel.

Äusserlich angewendet – als Gesichtswasser – wirkt Apfelessig bei Akne und Schuppenflechte. Es hat eine antibakterielle und abschwellende Wirkung. Die enthaltene Fruchtsäure verfeinert die Hautporen und reduziert die Talgproduktion. Eine Kompresse schafft Abhilfe bei Prellungen oder Insektenstichen. Auch bei Sonnenbrand verspricht der Apfelessig Linderung.

Nach der normalen Haarwäsche sorgt eine Spülung aus verdünntem Apfelessig für eine glänzende Mähne. Gegen Schuppen hilft eine Kopfmassage aus unverdünntem Essig. Die Säure zieht nämlich die Schuppenschicht der Kopfhaut zusammen.

Neben den gesundheitlich positiven Wirkungen schmeckt Apfelessig gut und ist sehr preiswert.

Ihre Meinung interessiert uns