» » Reiseübelkeit – was tun?

Reiseübelkeit – was tun?

eingetragen in: Allgemein | 0



Diese Tipps helfen gegen unerwünschte Nebenwirkungen auf Reisen:

Die Reise ausgeschlafen und ohne Stress starten.
24 Stunden vor Reiseantritt keinen Alkohol trinken (auch während der Reise empfiehlt es sich auf Alkohol zu verzichten).
Nicht viel und nichts schwer Verdauliches essen.
Regelmässig stilles Wasser trinken.
Kleine Mengen Zwieback oder Salzgebäck essen.
Im Auto: Nicht lesen – besser aus dem Fenster schauen.
Auf dem Schiff: An Deck bleiben und den Horizont im Auge behalten.
Im Zug: Setzen Sie sich immer in Fahrtrichtung, niemals mit dem Rücken zur Fahrtrichtung.
Schlaf schaltet die Reiseübelkeit aus.
Kaugummis mit Antihistaminika kauen.
Ingwerpräparate oder frischer Ingwer in regelmässigen Abständen kauen.

Mit diesen Tipps reisen Sie das nächste Mal bestimmt schon viel besser.

Ihre Meinung interessiert uns