» » Fit durch POUND

Fit durch POUND

eingetragen in: Allgemein | 0



Wer Spass beim Kalorienverbrauch haben will, begeistert sich leicht für POUND. Der Begriff stammt aus dem englischen «to pound» und bedeutet so viel wie hämmern, trommeln. Für das Training werden imitierte Schlagzeug-Sticks benötigt, die ein wenig schwerer sind als normale Drum-Sticks. Die sogenannten Ripstix sind neongrün und speziell für das POUND Training hergestellt worden.

Durch das Bewegen der Stöcke werden Unter- und Oberarme geformt und der ganze Körper wird mitbewegt. POUND ist ein Ganzkörpertraining, welches bei rockiger Musik alle Muskelgruppen trainiert und damit für Fettverbrennung sorgt.

Erfunden haben den Spass die amerikanischen Schlagzeugerinnen Cristina Peerenboom und Kirsten Potenza. POUND soll das Lebensgefühl des Rock ‘n’ Roll vermitteln.

Mehr Informationen zum neuen Trend unter www.poundfit.com

Ihre Meinung interessiert uns