» » Tee: eine Tasse voller Genuss und Gesundheit

Tee: eine Tasse voller Genuss und Gesundheit

eingetragen in: Allgemein | 0



Der chinesische Kaiser Shen Nung soll circa 3000 Jahre vor Christus in seinem Garten eine Schale heisses Wasser getrunken haben. Zufällig wehte ein Windstoss Blätter des Teebaums in seine Schale. Der Duft und Geschmack überzeugten ihn. Von da an wurden Teepflanzen kultiviert und in heissem Wasser angereicht. Laut Legenden soll so die Teezubereitung entdeckt worden sein.

Tee wirkt nicht nur auf die allgemeine Gesundheit, sondern auch auf das Wohlbefinden. Die Teekultur hat in vielen asiatischen Ländern nicht grundlos einen hohen Stellenwert.

Geniessen Sie den Tee bewusst Schluck für Schluck. Schliessen Sie die Augen. Das Riechen und Schmecken wird so intensiver wahrgenommen. Gerüche und Geschmack gelangen über den Geruchsnerv im Rachendach als sanfte Reize direkt in das limbische System. Dieses sitzt mitten im Gehirn, gehört zu den ältesten Hirnteilen und wird genährt von unseren Sinneseindrücken. Gerüche und Geschmack lösen in dieser Hirnregion Gefühle aus und wecken Erinnerungen.

Nehmen Sie sich öfters Zeit für eine Tasse Tee mit der Familie, Freunden, Teamkollegen oder auch allein. Teezeiten gelten nämlich als Entspannungs- und Genussmomente.

Ihre Meinung interessiert uns