» » Pillenschlucken leichtgemacht

Pillenschlucken leichtgemacht

eingetragen in: Allgemein | 0



Kapseln und Tabletten bereiten vielen Probleme, da sie nicht zerkaut oder zerkleinert werden dürfen. Durch ihre rauen Oberflächen können sie im Rachen oder Gaumen hängenbleiben. Das Schlucken von grossen Pillen führt teilweise sogar zu Würgereiz oder Erbrechen.

Eine Forschergruppe des Universitätsklinikums Heidelberg hat Schlucktechniken getestet. Hier zwei wirksame Methoden für eine problemlose Einnahme von Medikamenten:

Der Tabletten-Flaschen-Trick hilft bei der Einnahme von grösseren Pillen. Die Tablette wird auf der Zunge platziert, die Lippen dicht um die Flaschenöffnung geschlossen und ein kräftiger Schluck Wasser eingesogen und geschluckt. Den Kopf leicht nach hinten neigen. Die Tablette folgt der Schwerkraft zum Zungengrund.
Beim Kapsel-Nick-Trick wird die Kapsel in den Mund genommen, ein Schluck Wasser getrunken und der Kopf nach vorne geneigt mit dem Kinn auf die Brust (als würde man nicken). Die Kapsel wird geschluckt, weil sie automatisch nach oben Richtung Rachen getrieben wird, da sie leichter als Wasser ist.

Ihre Meinung interessiert uns