» » Langeweile macht dick

Langeweile macht dick

eingetragen in: Allgemein | 0



Essen in trägen Zeiten kann auch ein Zeichen für Stress sein. Wenn der Körper endlich zur Ruhe kommt, benötigt er einen Ausgleich. Der Wunsch nach süssen und fettigen Speisen ist jetzt besonders gross.

So wirken Sie den Essattacken entgegen:

Entspannungsmethoden wie Meditation oder Yoga bauen Stress ab und schaffen Ausgleich.
Ein Ess-Tagebuch macht uns bewusst, wie viel Unnötiges nebenher gegessen wird.
Lassen Sie Langeweile gar nicht erst aufkomme: Treiben Sie Sport, treffen Sie sich mit Freunden, topfen Sie Pflanzen um, erledigen Sie Haushaltsaufgaben – es gibt immer etwas zu tun.
Ein Spaziergang an der frischen Luft macht den Kopf frei.
Ein grosses Glas Wasser oder ungesüsster Tee schafft Abhilfe.

Ihre Meinung interessiert uns