» » Auf das Herz hören

Auf das Herz hören

eingetragen in: Allgemein | 0



Das Herz – anatomisch «Cor» genannt – gehört in der Embryonalentwicklung zu den ersten angelegten Organen und kann im Ultraschallbild als pulsierender Punkt erkannt werden. Es ist ein Hohlorgan, das mit rhythmischen Kontraktionen Blut durch den Körper pumpt. Fünf bis sechs Liter Blut zirkulieren Tag für Tag rund 1400-mal durch den Herzkreislauf des Menschen. Das faustgrosse Organ ist ein Hochleistungsmuskel. Es schlägt durchschnittlich 100 000-mal am Tag und wiegt lediglich 300 Gramm.

Die Herzfrequenz – wie oft das Herz schlägt – hängt von der körperlichen Belastung ab. Bei einem gesunden Menschen ändert die Herzfrequenz ständig geringfügig. Den Puls kann jeder ganz einfach am Handgelenk oder Hals selber messen: Mit Zeig- und Mittelfinger gegen die Arterie drücken, bis ein starkes Pulsieren spürbar ist. Dann die Anzahl Schläge innerhalb von 30 Sekunden zählen und mit zwei multiplizieren.

Der Herz-Kreislauf ist ein fragiles System: Nicht optimale Voraussetzungen können Spuren wie beispielsweise Bluthochdruck oder Arterienverkalkung hinterlassen. Haben Sie gewusst, dass Herz-Kreislauf-Krankheiten die Todesursache Nummer eins in der Schweiz bei Männern wie auch bei Frauen sind?

Mehr zur Ihrer Herzgesundheit erfahren Sie unter www.swissheart.ch.

Ihre Meinung interessiert uns