» » Richtig Taschen tragen – für einen gesunden Rücken

Richtig Taschen tragen – für einen gesunden Rücken

eingetragen in: Allgemein | 0



Normalerweise hängen Taschenbesitzer ihr Accessoire über die Schulter oder diagonal über den Körper. Dabei ist immer eine Körperhälfte stärker belastet als die andere. Die Folge: Druckstellen, Muskelschmerzen und langfristige Haltungs- oder Bandscheibenschäden. Besonders modische Taschen in Übergrösse belasten die Wirbelsäule und bringen den Körper in Schieflage.

Die Faustregel besagt: Niemals Taschen, Rucksäcke oder Ranzen tragen, die mehr als zehn Prozent des eigenen Körpergewichts wiegen. Wer trotzdem eine schwerere Tasche schleppen muss, sollte die Last regelmässig auf die andere Seite wechseln. Empfehlenswert sind vor allem Rucksäcke mit integrierten Hüftgurten; dadurch haben die Oberschenkel die grösste Last zu tragen. Bei viel Gewicht sollte es auf beide Schultern verteilt und somit auf zwei Taschen ausgewichen werden.

Ihre Meinung interessiert uns