» » Erholsame Nächte

Erholsame Nächte

eingetragen in: Allgemein | 0



Ein- und Durchschlafstörungen sind im heutigen hektischen Zeitalter beinahe normal und gelten als Volkskrankheit. Die Einnahme von Schlaf- und Beruhigungsmittel ist nicht empfehlenswert. Bei vielen Mitteln besteht ein hohes Abhängigkeitsrisiko. Nach Möglichkeiten ist es besser auf die gefährliche Einschlafhilfe zu verzichten oder die Einnahmedauer auf kurze Zeit zu begrenzen.

Unabhängig vom Alter kann die Umstellung der eigenen Gewohnheiten ein erster Schritt aus der Schlaflosigkeit darstellen:

Regelmässig zu denselben Zeiten ins Bett gehen und aufstehen
Das Bett nur zum Schlafen nutzen: Arbeiten, Essen oder Fernsehen ist tabu
Kaffee, Cola, schwarzer Tee, Nikotin und Alkohol zu späterer Stunde meiden
Ein warmes Bad, eine heisse Dusche, das Versprühen eines bestimmten Duftes (Lavendel wirkt beruhigend), Lesen oder Musikhören wirken sich positiv aus
Dunkle, ruhige und gelüftete Räume sind von Vorteil

Schlafbekleidung: bequeme, weite Schnitte ohne Engegefühl, damit die Durchblutung funktioniert

Ihre Meinung interessiert uns