» » Gepflegte und gesunde Füsse

Gepflegte und gesunde Füsse

eingetragen in: Allgemein | 0



Eine Hochleistung; sie tragen ein Leben lang unser Körpergewicht – wir reden von den Füssen. Ihnen wird oft zu wenig Beachtung geschenkt. Erst wenn Beschwerden auftreten, kümmern sich Herr und Frau Schweizer um den menschlichen Körperteil.

Zu den Ursachen von Fussproblemen zählen schlechte Schuhe, Bewegungsmangel und Übergewicht. Auch unzureichende Pflege kann Beschwerden auslösen. Diese reichen von eingewachsene Zehennägel, über verdickte Hornhaut, zu schmerzende Druckstellen oder Schweissfüssen bis hin zu Pilzinfektionen.

Regelmässige Fusspflege macht die Füsse widerstandsfähiger und gesünder:

Warme Fussbäder reinigen und entspannen. Badezusätze wie Thymian, Arnika oder Rosmarin fördern die Durchblutung.
Fussnägel gerade abscheiden, denn ovale Nägel neigen dazu, an den Seiten einzuwachsen.
Feuchtigkeitsspendende Creme wirken einer Austrocknung der Haut entgegen.
Überschüssige Hornhaut sanft mit einem Bimsstein entfernen.

Ihre Meinung interessiert uns