» » Blaues Licht für die Gesundheit

Blaues Licht für die Gesundheit

eingetragen in: Allgemein | 0



Für die Wahrnehmung unserer Umgebung und für die Orientierung benötigt der Mensch Licht. Der Rhythmus wird vorwiegend durch Tageslicht bestimmt. Neue spezielle Lichttherapien mit Blaulicht können das allgemeine Wohlbefinden beeinflussen und weisen eine schmerzstillende Wirkung auf.

Durch die Bestrahlung mit ultraviolettem Blaulicht wird Stickstoffmonoxid (NO) im Organismus gebildet. Die Ausschüttung des Botenstoffs bremst die Schmerzweiterleitung, da NO direkt an den Nervenenden wirkt. Weitere Wirkungen sind: Regulation des Blutdrucks, Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, Lösung von Muskelverspannungen, Entspannung allgemein, Stimmungsaufhellung und Stressabbau.

Ultraviolettes Licht fördert zudem die Bildung von Vitamin D und damit die Knochengesundheit und Muskelkraft. Das lebensnotwendige Vitamin kann der Körper sonst nur mit UV-Licht der Sonne bilden.

Menschen mit Sonnenallergie sollten auf eine Blaulichttherapie verzichten. Auch Schwangere oder Menschen mit Implantaten oder einem implantierten Medizingerät (Herzschrittmacher) sollten sich nicht mit Blaulicht behandeln lassen.

Ihre Meinung interessiert uns