Wintergemüse: Gesund und lecker



Im Winter essen Herr und Frau Schweizer viel weniger Gemüse als im Sommer. Viele Menschen mögen es jetzt lieber deftig, süss und heiss. Gerade im Winter benötigt der Körper Vital- und Mineralstoffe aus frischem Gemüse, um Kälte, Heizungsluft, Lichtmangel und Viren zu trotzen.

Typische Wintergemüse sind unter anderem: Blumenkohl, Rote Bete (Randen), Chinakohl, Wirsing, Kohlrabi, Rosenkohl, Rotkohl, Pastinaken und Sellerie. Kohlsorten und Wurzelgemüse galten früher als «Arme-Leute-Essen» – heute sind sie beliebte und gesunde Beilagen zu Wintergerichten.

Wer Lust auf Wintergemüse bekommen hat, findet hier leckere Rezepte.

Kommentar verfassen