» » Gesund durch die Adventszeit

Gesund durch die Adventszeit

eingetragen in: Allgemein | 0



Während der Weihnachtszeit schlank zu bleiben ist durchaus möglich, denn zu fast allen Süssigkeiten und fettigen Speisen gibt es eine leichtere Alternative. Mit ausreichend Bewegung darf man sich auch kleine Sünden erlauben.

Maroni, ungeschälte Erdnüsse oder Pistazien machen lange satt und stellen gesunde Alternativen zu herkömmlichen Weihnachtssnacks dar. Wer es lieber fruchtig mag, darf zu Clementinen, Orangen, Bratäpfeln (ohne Zuckerguss) oder auch zu getrockneten Früchte greifen.

Bei der Punschzubereiten sparsam mit Zucker und Alkohol umgehen. Oder auf ungesüssten Tee umsteigen. Wer Weihnachtskekse selber backt, kann zu fett- und zuckerärmeren Zutaten greifen. Für Zucker gilt: Bei den meisten Rezepten kann man einfach ein Drittel der im Rezept angegebenen Menge einsparen.

Wer in der Adventszeit nicht auf die süssen Sünden verzichten will, kommt nicht um Sport und viel Bewegung herum.

Ihre Meinung interessiert uns