» » Mandarinen, die winterlichen Fitmacher

Mandarinen, die winterlichen Fitmacher

eingetragen in: Allgemein | 0



Die Mandarine zählt zu den Zitrusfrüchten und wird seit tausenden Jahren in China kultiviert. Im Jahr 1805 kam sie nach Europa und hat sich zu einer Frucht entwickelt, die im Herbst und Winter nicht mehr aus den Obstregalen wegzudenken ist. Die Mandarinen-Saison ist von Oktober bis Januar.

Die orange Frucht enthält verschiedenste Vitamine und Mineralstoffe: Vitamin A, Vitamin C, Vitamin E und Folsäure. Zudem ist sie reich an Kalium und Kalzium. 100 Gramm Mandarinen enthalten lediglich 50 Kalorien – damit ist die Zitrusfrucht ein gesunder Snack für Zwischendurch.

Mandarinen stärken das Immunsystem, damit bleibt der Körper widerstandsfähig gegenüber Krankheitserregern. Zudem reinigt die Frucht den Darm und hilft bei der Verdauung. Der hohe Vitamin-C-Gehalt stimuliert die natürliche Fettverbrennung. Zudem reinigen die enthaltenen Flavonoide das Blut und schützen damit vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ihre Meinung interessiert uns