» » Battle Rope – Wilde Seile

Battle Rope – Wilde Seile

eingetragen in: Allgemein | 0



Bei der Trainingsform Battle Rope werden zwei Seile abwechseln geschwungen und in Wellenbewegungen versetzt. Das Tau ist dabei bis zu zwanzig Meter lang. Der Trainierende bzw. die Trainierende steht während dem Workout hüftbreit oder im Ausfallschritt. Die Bewegung kommen zwar aus den Armen heraus, doch die Stabilisierung des Körpers beansprucht jede Menge Muskeln. Der Oberkörper darf während der Seilschwünge nicht wackeln, Po und Bauch müssen angespannt sein und der Rücken darf kein Hohlkreuz bilden. So verbessert sich die Kondition und Stabilität.

Für Einsteiger eignet sich folgender Ablauf: Pro Übung 20 Sekunden Vollgas geben, 20 Sekunden Pause machen und dies fünfmal wiederholen.

So sieht das Battle Rope Training aus.

Ihre Meinung interessiert uns