» » Die besten Hausmittel bei Kater

Die besten Hausmittel bei Kater

eingetragen in: Allgemein | 0



Ein bisschen zu tief ins Glas geschaut und schon plagt einen am nächsten Tag der Kater. Wussten Sie, dass ein Grossteil der Kater-Beschwerden gar nicht durch den Alkohol selbst entstehen, sondern durch die Gifte, die beim Abbau des Alkohols im Körper entstehen?

Tipps für den Morgen danach:

Eine erfrischende Dusche bringt den Kreislauf in Schwung.
Dröhnt der Kopf? Ein Beutel mit Eis oder ein kalter Waschlappen hilft, denn die Kälte verengt die Gefässe und der Schmerz lässt nach.
Tigerbalsam oder Pfefferminzöl helfen ebenfalls gegen einen Brummschädel. Sanft in kreisenden Bewegungen auf Stirn, Nacken und Schläfen massieren.
Mineralwasser, Kräutertees oder heisses Wasser mit Zitrone füllen die Vitamin- und Mineralstoffspeicher des Körpers wieder auf.
Bei Schwindelgefühl und Übelkeit hilft Ingwer- oder Kamillentee. Er erhöht die Produktion von Magensäure und wirkt beruhigend auf das Nervensystem.
Sodbrennen? Ein Esslöffel trockene Haferflocken oder ein Glas Milch hilft die Magensäure zu binden.

Ihre Meinung interessiert uns