» » Hilft Kratzen bei Juckreiz wirklich?

Hilft Kratzen bei Juckreiz wirklich?

eingetragen in: Allgemein | 0



Juckreiz im Gesicht, Nacken, an den Unterarmen sowie in den Ellen- und Kniebeugen ist lästig. Kratzen verschlimmert den Zustand, denn die Haut wird dabei verletzt, es entstehen Wunden, die sich entzünden und den Juckreiz weiter verstärken können.

Folgende Hausmittel können Abhilfe schaffen:

Ein Vollbad mit Backpulver: Das beruhigt die Haut, wirkt entzündungshemmend und normalisiert den pH-Wert der Haut.
Brei aus Haferflocken wirkt ebenfalls beruhigend. Die Paste wird einfach auf die juckende Haut aufgetragen.
Apfelessig bekämpft Entzündungen.
Aloe Vera besitzt entzündungshemmende, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften.
Brennnesseltee wirkt von innen.
Eine Paste aus Honig und Zimt lindert als Hausmittelchen den Juckreiz.

Ihre Meinung interessiert uns