» » Rhabarber – fruchtiges Frühlingsgemüse

Rhabarber – fruchtiges Frühlingsgemüse

eingetragen in: Allgemein | 0



Rhabarber zählt zum Gemüse, auch wenn sein fruchtig-saurer Geschmack eher an Obst erinnert. Er gehört zu den Knöterichgewächsen. Rhabarber enthält sehr wenig Kalorien – nur 14 Kilokalorien pro 100 Gramm. Im Gemüse stecken zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Eisen und Phosphor. Ausserdem finden sich Vitamin C und Ballaststoffe. Der fruchtig-saure Geschmack lässt sich übrigens auf Fruchtsäuren wie Apfel-, Zitronen- und Oxalsäure zurückführen.

In den dicken Stielen des Frühlingsgemüses stecken hauptsächlich die Wirkstoffe, die den Darm in Schwung bringen und so gegen Verstopfung helfen. Seine Fasern enthalten wertvolle Ballaststoffe, die beim Abtransport von Giftstoffen helfen. Auch bei Entzündungen des Zahnfleischs oder akuten Herpesbläschen sorgt Rhabarber dafür, dass die Mundschleimhäute schneller heilen.

Aus Rhabarber lassen sich Kompott, Konfitüren und Kuchen herstellen. Das Gemüse kann auch zu Fleischgerichten gereicht werden. Hier gibt’s leckere Rezepte mit Rhabarber.

Ihre Meinung interessiert uns