» » Urkarotten – violett, süss und saftig

Urkarotten – violett, süss und saftig

eingetragen in: Allgemein | 0



Die Urkarotte enthält 40 Prozent mehr Beta-Carotin als die herkömmliche Karotte. Beta-Carotin ist die Vorstufe von Vitamin A. Vitamin A ist wichtig für die Haut, die Schleimhäute, den Stoffwechsel und den Sehvorgang. Zudem wirkt Vitamin A antioxidativ, d.h. es wirkt dem Alterungsprozess entgegen.

Die dunkle Farbe erhält die Urkarotte durch den Farbstoff Anthocyan. Anthocyane gehören zur Gruppe der Flavonoide und wirken durchblutungsfördernd. Die violetten Möhren sind kräftiger, aber auch süsser im Geschmack.

Die Urkarotte kann man zubereiten und verwerten wie herkömmliche Karotten. Aber Vorsicht: Urkarotten färben ab! Mit Wasser sind Hände, Bretter, Messer und Kleidung aber wieder leicht zu reinigen.

Ihre Meinung interessiert uns