» » «Wäääh, Gemüse!»

«Wäääh, Gemüse!»

eingetragen in: Allgemein | 0



Zwei- bis fünfjährige Kinder sind eine echte Herausforderung, denn ihre Lieblingsantwort lautet meist «Nein». Ganz oben auf der Verweigerungsliste steht Gemüse. Unser Tipp: Nicht die Geduld verlieren. Folgende Hinweise helfen, die Essgewohnheiten von Kindern zu verbessern:

Kinder müssen unbekannte Lebensmitte zehn bis fünfzehn Mal probieren, bis sie sich dafür oder dagegen entscheiden können.
Es ist sinnvoll Kinder zu ermutigen von allem zu probieren.
Das Probieren kann spielerisch angegangen werden.
Kinder mögen Gemüse lieber roh als gekocht.
Die Regel «Fünf am Tag» gilt auch für Kinder. Eine Portion ist aber nur so gross wie die Faust des Kindes.
Kinder sollte man von klein auf mitkochen lassen.

Ihre Meinung interessiert uns