» » Parkour – Fitness und Spass

Parkour – Fitness und Spass

eingetragen in: Allgemein | 0



Parkour wird immer beliebter und spricht besonders junge Menschen aus Grossstätten an. Es geht darum grosse Hindernisse zu überwinden. Klettern und Springen sind Hauptmerkmale der Trendsportart. Der Erfinder heisst David Belle und übte Parkour mit seinem Sohn in den Wäldern rund um Paris.

Bei Parkour wird versucht, den schnellsten und vor allem den effektivsten Weg zu finden – allen Hindernissen zum Trotz. Dazu gehört über Mauern zu klettern, Mülltonnen und Blumentöpfe zu überspringen, zwischen Hochhäusern zu klettern und auf schmalen Stangen zu balancieren.

Was den Reiz ausmacht? Der Sportler darf die Hindernisse, die sich ihm in den Weg stellen, nicht einfach umlaufen oder ihnen ausweichen, er muss sie überwinden.

Wer sich in Parkour versuchen möchte, der sollte über eine gewisse Körperbeherrschung und über Kraft verfügen. Denn es kommt nicht nur auf Schnelligkeit an, sondern auch auf die richtige Technik sowie Ausdauer.

Ihre Meinung interessiert uns