» » Muskeln ohne Kater

Muskeln ohne Kater

eingetragen in: Allgemein | 0



Wieso entsteht eigentlich Muskelkater? Zu Muskelkater kommt es immer dann, wenn Muskelgruppen trainiert werden, die sonst eher vernachlässigt werden oder wenn zu viel Gewicht verwendet wurde. Dadurch kommt es zu Mikroverletzungen der Muskelfasern – auch bekannt als Muskelkater.

So kommt es gar nicht erst so weit:

Nach einer langen Trainingspause, sollte man es langsam angehen lassen.
Beim Krafttraining das Gewicht nur langsam steigern.
Aufwärmen und Cooldown sind Pflicht.
Stretching kann Zerrungen vorbeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.