» » Binge-Eating

Binge-Eating

eingetragen in: Allgemein | 0



Bei einer Binge-Eating-Störung handelt es sich um wiederkehrenden Heisshungerattacken. Während den Attacken verlieren Betroffene komplett die Kontrolle über ihre Nahrungsaufnahme. Sie können nicht mehr aufhören zu essen, ob sie Hunger haben oder nicht. Sie verschlingen sehr schnell grosse Nahrungsmengen.

Betroffene plagen Schuldgefühle aufgrund ihres Verhaltens, ekeln sich gar vor sich selbst. Die Essanfälle finden meist im Verborgenen statt. Auslöser können negative Gefühle wie Angst, Leere, Trauer oder Wut sein.

Anders als bei Bulimie oder Magersucht erbrechen sich Betroffene nach ihren Essanfällen nicht, nehmen keine Abführmittel und treiben auch nicht extrem Sport, um ihr Gewicht zu verringern.

Weitere Informationen und Hilfe finden Sie unter www.feel-ok.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.